Vézelay

Die fast tausend Jahre alte Mary Magdalena Kirche von Vézelay ist ein Meisterwerk mittelalterlicher Dombauer. Nicht in der Größe, sondern wegen der Rolle des Lichts. Sogar die Sonne unterstrich die göttliche Botschaft, die in der Kirche verbreitet wurde. Die Kirche Maria Magdalena ist so gebaut, dass das Sonnenlicht symbolisch eindringt.
So steht am 24. Juni, dem Geburtstag von Johannes dem Täufer, die Sonne so, dass das Licht an Stellen im Mittelgang fällt. Dies symbolisiert Trittsteine, um den mythischen Fluss Jordan zu überqueren. Die Magdalena-Kirche steht auf der UNESCO-Welterbeliste - neben dem Taj Mahal in Indien und der Borobudur in Indonesien.

Das Licht



 

.

Die Bilder

  • Der Ursprung der vier Flüsse, die durch das Paradies flossen. 8

Außen

Innen

  • Die Krypta mit den Reliquien von Maria Magdalena.