Das Bauernhaus


 

           
 
 
 
 
 

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 


   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     
 
   

Das Bauernhaus hat an der Vorderseite einen Garten und liegt an einem Weg zum Fluss. Am Fluss befindet sich die Terrasse. Auf der anderen Seite des Weges steht eine alte Wassermühle, die schon seit Menschengedenken außer Betrieb ist. Irgendwann war es hier ein Kommen und Gehen von Bauern, die hier ihr Getreide mahlen ließen – jetzt hört man nur noch das Wasser, das durch die Ruine plätschert. Details, wie die Ringe an den Mauern, an denen Tiere festgebunden wurden, lassen noch erkennen, dass das Haus jemals einem Bauern gehörte. Die Grange oder Scheune (1852, liest man über einem Fenster) ist jetzt ein Teil des Hauses.

 

   
 
 
 

 

 
   
 
     

Das authentische und komfortabel eingerichtete Haus bietet Platz für maximal sieben Personen. Im ‘Keller’ im Erdgeschoss (erreichbar über eine Treppe in der Wohnküche) befinden sich die Toilette und das Badezimmer (beide sind neu) und eine Waschmaschine. Küche und Wohnzimmer werden mit Holzöfen geheizt; sollte es einmal richtig kalt sein, dann sind unten und oben auch elektrische Öfen vorhanden. Gratis Telefon und drahtloser Internetzugang stehen zur Verfügung.

  

Hinter der großen Wohnküche befindet sich ein gemütliches Wohnzimmer (1 Einzelbett). Hier finden Sie eine umfangreiche Sammlung Langspielplatten (verschiedene Genres).

Im Obergeschoss befindet sich ein Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten und der geräumige Flur wird, von einem Vorhang getrennt, ebenfalls als Schlafzimmer für zwei Personen benutzt.

Vor einigen Jahren wurde das Haus tiefgreifend renoviert. Die alte Grange wurde ein Teil des Hauses. Seitdem liegt das neue, sehr geräumige Wohnzimmer im Obergeschoss am Fluss und hat man eine reizvolle Aussicht auf die alte Brücke und die Natur auf der anderen Seite des Flusses. Dadurch hat sich das Haus erheblich vergrößert und ist seine Lage schöner und ländlicher geworden.

Das neue Wohnzimmer ist etwa 7 Meter lang, 5 Meter breit und 5 Meter hoch. Die schöne authentische Dachkonstruktion aus alten Balken ist immer noch gut zu erkennen. Im Wohnzimmer gibt es eine kleine Etage, der ‘Schlafboden’, mit einem Doppelbett und Kippfenstern mit Aussicht auf den Fluss. Klicken Sie hier für den Plan.

Über eine Treppe erreicht man das Erdgeschoss: ein großer Raum mit einer Flügeltür zur Terrasse am Fluss. So kann man Haus und Lage noch mehr genießen. Zu zweit hat man schön viel Platz und auch ein Urlaub mit Freunden wird nun ein großes Vergnügen: zwar das Wohl voneinander haben, aber wegen des Platzes nicht das Weh. Man muss Badezimmer und Toilette zwar immer noch miteinander teilen, aber beide sind separat zugänglich. 

Im Erdgeschoss der Grange befindet sich eine zweite Küche - sehr praktisch, wenn man am Fluss essen möchte.

 

Sowohl vor als auch hinter dem Haus können Sie Sonne und Freiluft genießen. Hinter dem Haus fließt die Cure vorbei. Von der Terrasse haben Sie eine wunderbare Aussicht auf den Fluss und die Hügellandschaft, mit Wald und Wiesen auf der anderen Seite.

Die Terrasse eignet sich gut zum Frühstücken oder zu ruhigen Stunden mit einem Buch. Auf der Terrasse kann man auch grillen. Gartenmöbel und Grill sind vorhanden.

In der Grange liegen Kanus mit Paddeln und Schwimmwesten für die Mieter bereit. Die Kanus sind für die Fahrt auf der Cure geeignet. Das Wasser fließt schnell, aber nicht so schnell, dass Unerfahrene nicht auch fahren könnten. Auf dem Fluss kann man schöne Ausflüge machen. In der Cure kann man auch baden oder planschen. Außerdem stehen auch zwei Mountainbikes zur Verfügung, mit denen man in der Umgebung schöne Ausflüge machen kann. Es gibt viele stille, kleine Asphaltwege auf denen man gut fahren kann und in der Umgebung gibt es ausgeschilderte  Mountainbikestrecken - über Wege durch Wälder und Wiesen kann man viel mehr als zu Fuß entdecken.

Im Obstbaumgarten (2005), der einige hundert Meter vom Haus entfernt ist, kann man gut Federball spielen. Reife Früchte darf man pflücken. Das Haus liegt an einer ruhigen Straße in einem kleinen Dorf. Um die Ecke sind ein Bäcker, ein Fleischer, ein kleiner Supermarkt, eine Kneipe und ein Restaurant.

 

 

 

 

 


 
 
 
   

   

          Die Straße, rechts der Vorgarten des Bauernhauses                                                  Spielen im Fluss

 



 

 

 

 
 
 

 

 
 
       
       
 

     
   











       





This site tracked by OneStat.com. Get your own free site tracker.